Foto: GIRA

JALOUSIESTEUERUNG

Sicherheit & Komfort

Mit der elektronischen Jalousiesteuerung lässt sich eine komfortable Zeitenregelung für die automatische Steuerung der Jalousie realisieren. Per Tastendruck werden die Uhrzeiten festgelegt, zu denen Jalousien oder Rollläden bewegt werden sollen. Auf Wunsch berücksichtigt das integrierte Astroprogramm die unterschiedlichen Sonnenauf- und untergangszeiten im Laufe des Jahres. Und während des Urlaubs steuert der Zufallsgenerator die Jalousien täglich zu einer anderen Zeit. Die elektronische Jalousiesteuerung erlaubt auch den Aufbau eines Jalousiesteuerungs-Systems, das zentrale Befehle pro Etage oder für das ganze Gebäude managt. So können die Jalousien einzeln oder, von einem zentralen Punkt aus, alle gleichzeitig bewegt werden.

Neben der Einprogrammierung von festen Uhrzeiten, sowie der Konfiguration des integrierten Astroprogramms und des zuschaltbaren Zufallsgenerators können Sonnen-, Dämmerungs- und Glasbruchsensoren angeschlossen werden. Sie sorgen dafür, dass die Räume im Haus immer optimal abgeschirmt sind. Die Sensorfunktionen haben Vorrang vor den Zeitfunktionen: Wird z.B. die Lichtintensität im Raum zu hoch, fahren die Jalousien automatisch runter, auch wenn eine andere Zeit programmiert wurde. Natürlich ist jederzeit eine manuelle Bedienung möglich.